Antrag zum 77. Landeskongress

Antrag 503

der Jungen Liberalen Niedersachsen am 09./10. März 2019 in Osnabrück

Antragsteller: Lukas Kamm, Leony Schulz


Status: [  ] angenommen [  ] nicht angenommen [  ] verwiesen an: ___________________________

Der 77. Landeskongress möge beschließen:

1Weil wir nicht in Plastik schwimmen wollen!

2Wir Junge Liberale erkennen die Eindämmung des Plastikkonsums und seiner gravierenden

3Folgen für die Umwelt als eine der großen Aufgaben unserer Generation an. Deshalb fordern wir:

4-eine Steuer von 15% auf den Kaufpreis von Plastiktüten.


5-die Senkung der Mehrwertsteuer für Getränke, die in Glasflaschen abgefüllt sind, auf 7%.

6-mehr staatliche Investition in die Verbesserung von Recyclingverfahren.

7Begründung:Bereits das Einführen von kostenpflichtigen Plastiktüten hat für ein Fallen des

8Verbrauches gesorgt. Durch eine Besteuerung werden zwangsläufig die Preise für den
9Verbraucher steigen und der Verbrauch weiter sinken. Glasflaschen lassen sich leichter recyceln,
10sind wesentlich ökologischer und lassen sich öfter verwenden als Flaschen aus Plastik. Durch
11eine Senkung der Mehrwertsteuer auf Glasflaschen senken wir die Attraktivität von
12Plastikflaschen.

13Sunset: 10 Jahre

14Begründung: Erfolgt mündlich


Achtung: Die Darstellung des gezeigten Antrags erfolgt als reine Vorschau. Verbindlich ist der Antragstext im offiziellen Antragsbuch zum 77. Landeskongress vom 09. bis 10. März 2019 in Osnabrück.